Featured Video Play Icon
Black Bird Run

Was ist der Black Bird Run?

Wasser, Wurzeln, Dreck & Steine …

Black Bird Run Hoske am 3. September 2017
15 Hindernisse auf zwölf Kilometern Strecke warten auf die Teilnehmer

Rennen, stöhnen, klettern, schnaufen. Am Sonntag, den 3. September 2017 ist es soweit: Dann wird wieder durch Schlamm gewatet, über Hürden gekraxelt und durch die Schwarze Elster geschwommen.

Wer nicht selbst Hindernisse überwinden und durch Dreck kriechen möchte, kann die Veranstaltung als Zuschauer aus nächster Nähe mitverfolgen und die Läufer anfeuern.

Für Zuschauer ist der Besuch kostenlos.

Infos zum Lauf
Um 14:00 Uhr beginnt der Lauf.
Ab 12:00 Uhr kann sich jeder Teilnehmer der sich Online angemeldet hat für den Lauf registrieren und bekommt seine Startnummer ausgehändigt, bitte denkt an die ausgefüllte und unterschriebene Haftverzichtserklärung.
Ende des Laufes könnte gegen 16:00 bis 16:30 Uhr sein bis der letzte der es schafft das Ziel erreicht hat.

Meldebüro:
Sportplatz, Hoske

Nachmeldungen:
vor Ort möglich 3. September ab 12:00 Uhr (Unter Vorbehalt, falls jemand absagen muss und so Startplätze frei werden)

Weitere Informationen:
– getrennte Umkleiden und Duschen mit warmen Wasser
– Getränke und Speisen
– Beste Zeit männlich 54min
– Beste Zeit weiblich 1:05 h